Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Rügen? Lernen Sie die Ostseeinsel und ihre Urlaubsorte kennen. Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Rügen, z. B. in Altefähr, Altenkirchen, Baabe, Bergen, Binz, Breege, Dranske, Garz und Glowe. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Urlaub im Ferienhaus auf  Rügen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen auf Rügen

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub auf Rügen:

 
Urlaubsorte auf Rügen

Lernen Sie die schönsten und beliebtesten Urlaubsorte auf der Ostseeinsel Rügen kennen:

Urlaub auf Rügen

Kreidefelsen auf Rügen
Kreidefelsen © Klugschnacker
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Die Insel Rügen liegt im Nordosten Deutschlands vor der pommerschen Ostseeküste und gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. Mit fast 1.000 km² ist sie die größte Insel Deutschlands und wegen ihrer einmalig schönen Landschaft, ihrer vielfältigen Angebote sowie der Gesundheit fördernden Lage ein viel besuchtes Urlauberparadies. Rügen ist von der Hansestadt Stralsund aus über die neue Rügenbrücke, welche sich 42 Meter über dem Strelasund erhebt, zu erreichen. Die alte Ziegelgrabenbrücke steht dem Verkehr auch weiterhin zur Verfügung.

Die Küste Rügens ist geprägt durch zahlreiche hervorspringende Landzungen und Halbinseln sowie etliche Meeresbuchten, die hier Bodden oder auch Wieken genannt werden. Wahrzeichen Rügens sind neben den berühmten Kreidefelsen die vielen herrlichen Alleen. Hier auf der Insel beginnt auch die 2.500 Kilometer lange Deutsche Alleenstraße. Ferner zeichnet sich die Insel durch idyllische Fischerdörfchen, große und kleine Häfen, rund 60 Kilometer feinsten Sandstrand, große, bis an den Strand gehende Buchenwälder sowie eine einmalig schöne Steilküste aus.

Liebhaber vergangener Zeiten finden auf Rügen eine große Anzahl an Zeitzeugen der 10.000Jährigen Besiedlungsgeschichte. Hügelgräber, Opfersteine aber auch alte Bauernhäuser, Schlösser und Herrenhäuser sind der Beweis früherer Lebenskulturen.

Neben zahlreichen typischen Fischerdörfern, die es sich lohnt anzusehen, locken vor allem die Bade- und Kurorte Sellin, Binz, Göhren und Sassnitz alljährlich zahlreiche Besucher an. Hier trifft man auf Schritt und Tritt auf Kunst und Kultur, bekommt ein umfangreiches Wellness-Programm geboten und kann sich herrlich erholen. Besonders schön sind die Uferpromenaden.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Jagdschloss Granitz, das Seebad Prora oder auch die jährlich wiederkehrenden Störtebeker-Festspiele von Ralswiek. Auf der Halbinsel Jasmund sind die üppigen Buchenwälder ebenso wie in der Granitz zu bestaunen. Auf zahlreichen Bildern berühmter Künstler findet man den Kreidefelsen Rügens, der sich ebenfalls auf der Halbinsel Jasmund, wurde zum Wahrzeichen der Insel. Die Schaabe, eine Nehrung, verbindet Jasmund mit der Halbinsel Wittow. Ebenso berühmt wie der Kreidefelsen ist das Kap Arkona ganz im Norden Rügens. Schon von weitem sind die beiden Leuchttürme gut zu erkennen. Gemeinsam mit dem Fischerdorf Vitt, dem Peilturm sowie der Tempelburg gehört es zu den Zeitzeugen der Geschichte.

Rügen kann gut zu Fuß, mit dem Rad aber auch mit dem Boot erkundet werden. Hauptreisezeit ist zwischen April und Oktober, aber auch im Winter ist Rügen eine Reise wert, bringt doch das Reizklima mit der jodhaltigen Luft für so manchen Kranken Erleichterung rund ums Jahr.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf der Insel Rügen buchen »



* Foto oben: Hafen in Gager © Rauenstein, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0]