Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Schlei? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser z. B. in Bohnertfeld, Damp, Eckenförde und Schönhagen-Brodersby. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie gleich die Ferienhaus-Datenbank:

Ferienhaus an der Schlei
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen an der Schlei

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub an der Schlei:

 
Urlaubsorte an der Schlei

Lernen Sie hier die schönsten und beliebtesten Urlaubsorte an der Schlei kennen:

Urlaub an der Schlei

Bei der Schlei handelt es sich um eine Süßwasserförde der Ostsee, die sich von Schleswig mit einer Ausbuchtung nach Haddeby bis Schleimünde erstreckt. Auf Grund ihres geringen Wellengangs ist für den Badeurlaub mit Kindern geeignet. Der Meeresarm trennt die Landschaften Angeln am nördlichen und Schwansen am südlichen Ufer. Ihr Verlauf ist an beiden Seiten durch Hügelland geprägt, wobei die Erhebungen in der Landschaft auffallen, aber so gering sind, dass sie den Radwanderer kaum beeinträchtigen. Ein weiteres typisches Merkmal für die Landschaft an der Schlei und an anderen Ostseebuchten sind die Noore, hierbei handelt es sich um Binnenseen, die durch mindestens einen Zulauf mit der Förde verbunden sind.

Burgsee beim Schloss Gottorf in Schleswig
Schleswig Schloss Gottorf Burgsee © Pelz
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Der das Schloss Gottorf in Schleswig umgebende Burgsee gehörte ursprünglich auch zur Schlei, wurde jedoch bereits im 16. Jahrhundert durch den Bau eines Dammes von dieser abgetrennt. Die gesamte Umgebung des Meeresarmes wurde zum Naturschutzgebiet Schlei erklärt und bietet dem Naturliebhaber einen geruhsamen Urlaub.

Die Schlei erfährt eine große Ausdehnung bei Missunde, dieser Ort ist folglich bei Seglern und Ruderern beliebt. Des Weiteren verkehrt dort die traditionelle Schleifähre. Die meisten Übergänge über den Meeresarm erfolgen jedoch über Brücken, von denen die Klappbrücken bei Lindaunis sowie in Kappeln sehenswert sind. Neben Schleswig und Kappeln befindet sich mit Arnis noch ein weiterer Ort mit Stadtrechten an der Schlei, Arnis ist die kleinste Stadt Deutschlands. Die Halbinsel Schleimünde ist zwar unbewohnt, auf ihr befindet sich mit der Giftbude dennoch eine bei Sportbootfahrern und Touristen gleichermaßen beliebte Gastwirtschaft.

Neben dem Schloss im Stadtteil Gottorf mit regelmäßigen Kunstausstellungen ist in Schleswig der Dom die interessanteste Sehenswürdigkeit. Ihr weithin sichtbarer Turm wurde der Kirche erst vor etwa 100 Jahren hinzugefügt, um ihre Bedeutung als Bischofskirche zu unterstreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Rathausmarkt. In Kappeln befindet sich das Schleimuseum, in Haddeby ein Wikingermuseum. Weitere schöne Gebäude in Kappeln sind die höchste Windmühle Schleswig-Holsteins sowie die Sankt-Nicolai-Kirche. Für den Einkaufsbummel bietet sich die gemütliche Fußgängerzone an, in der sich neben wenigen Filialen deutschlandweiter Ketten auch ortstypische Läden befinden.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Schlei buchen »



* Foto oben: Schlei vom Holm in Schleswig aus gesehen © Frank Maahs, Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0]