Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf der Ostseeinsel Ummanz bei Rügen? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Ummanz und touristische Informationen über die Insel und ihre Umgebung. Alle Unterkünfte auf Ummanz können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus auf Ummanz finden
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen auf Ummanz

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub auf Ummanz:

 
Karte von Ummanz

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Landkarte zur Planung Ihres Urlaubs auf der Insel Ummanz bei Rügen.

Urlaub auf Ummanz

Ummanz - Natur pur auf der Kranichinsel

Boote bei Ummanz
Ummanz 34 © maunzel - Fotolia.com

Im Herbst ist es auf Ummanz am schönsten. Dann, wenn Frühnebel über die Wiesen steigen und ein paar Stunden später die Oktobersonne die weite Landschaft in ein goldgelbes Licht taucht. Von September bis November ziehen hier die Kraniche und erfüllen die Luft mit ihrem Geschrei. Ein beeindruckendes Naturschauspiel nicht nur für Vogelliebhaber: dieses Eiland ist einer der europaweit bedeutendsten Rastplätze ziehender Kraniche. Ummanz, die viertgrößte Ostseeinsel, versteckt sich im Windschatten der großen und bekannten Schwester Rügen. Das garantiert Ruhe, Erholung und Natur pur abseits ausgetretener Touristenpfade.

Westlich von Rügen gelegen, ist das 20 Quadratkilometer messende Ummanz seit 1901 mit der größten deutschen Insel durch eine rund 250 Meter lange Brücke verbunden. Der Hauptort der Insel der Fischer und Bauern ist das alte Kirchdorf Waase. Hier steht mit der St. Marienkirche das wichtigste Baudenkmal der Insel. Die Backsteinkirche stammt aus dem 15. Jahrhundert und wartet im Kirchenschiff mit dem bedeutenden Antwerpener Holzschnittaltar auf.

Die übrigen Einwohner leben in den kleinen Döfern Haide, Markow, Suhrendorf, Freesenort, Tankow und Wusse. Das sind gleichsam kleine Inseln aus Backstein und Reetdach inmitten eines Meeres aus Feuchtwiesen. Endlos scheint der Blick bis zum Horizont – diese Insel ist im Gegensatz zu Rügen extrem flach, die höchste Erhebung misst gerade einmal drei Meter. Auf den Weiden grasen die schwarzköpfigen pommerschen Landschafe und die kräftigen aber gutmütigen Hafflinger betteln Kinder um ein Stück Zucker an. Wer die Insel mit ihren vielen versteckten Winkeln erkunden will, greift zum Leihfahrrad.

Im Sommer locken die Sandstrände. Noch sind sie nicht überfüllt. Ummanz ist von kleinen Inseln umgeben. Sie heißen Liebes, Urkevitz, Wührens, Mährens und – benannt nach der sommerlichen Nutzung als Viehweide – Heuwiese. Diese Inselchen bevölkern allein Säbelschnäbler, Brandgänse, Seeschwalben, Kormorane sowie Fisch- und Seeadlern. Alle sechs Inseln bilden ihren Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

An Ferienhäuser und Ferienwohnungen ist kein Mangel auf der Insel. Zelte und Wohnwagen sind auf dem Campingplatz gut aufgehoben. Und dann gibt es auf Ummanz auch noch das Jugenddorf. Groß und bestens ausgestattet, zieht es Schulklassen und Jugendgruppen von weither an.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Ummanz buchen »



* Foto oben: Plattenweg und Strohballen auf Ummanz © Queryzo, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]