Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Wismarer Bucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser z. B. in Beckerwitz, Boltenhagen und Wismar. Alle Unterkünfte an der Wismarer Bucht können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen. Testen Sie gleich die Ferienhaus-Datenbank:

Urlaub im Ferienhaus an der Wismarer Bucht
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Ferienwohnungen an der Wismarer Bucht

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub an der Wismarer Bucht:

 
Urlaubsorte an der Wismarer Bucht

Lernen Sie hier die schönsten und beliebtesten Urlaubsorte an der Wismarer Bucht kennen:

Urlaub an der Wismarer Bucht

Die Wismarer Bucht – Steilküste, Inseln und eine Hansestadt

Altstadt von Wismar
Wismar Altstadt © ArTo - Fotolia.com

Ruhig, sympathisch und familienfreundlich ist das Urlauberleben an der Wismarer Bucht. Zwischen den Hansestädten Wismar und Lübeck zeigt sich die Steilküste der Ostsee von einer ihrer schönsten Seiten.

Rund 20 Kilometer westlich von Wismar liegt mit Boltenhagen das drittälteste Ostseebad in Deutschland. Boltenhagen bietet einen großartiger Panoramablick über die Mecklenburger Bucht. Der Ort lockt mit einem drei Kilometer langen Sandstrand, einer Marina und einem Hafen mit Erlebnisfischerei. Der sympathische Badeort bietet Hotels, Ferienanlagen, Privatzimmer, eine reiche Auswahl von Restaurants, Kurhaus und Seebrücke.

Der so genannte Klützer Winkel in der Wismarer Bucht ist eine sanft hügelige und geschichtsträchtige Landschaft. Alleine die Kleinstadt Klütz ist reich an Schlossbauten. Mit Schloss Bothmer hat Klütz die größte Barockanlage Mecklenburg-Vorpommerns in ihrer Mitte.

Geschichte atmet auch die Hansestadt Wismar. Die Zeugnisse der hanseatischen Vergangenheit sind in der knapp 45.000 Einwohner zählenden Hafenstadt lebendig. Handelskontore und Bürgerhäuser reichen zurück bis in das Mittelalter und in die Zeit der Renaissance. Barocke und klassizistische Bauten führen in jüngere Zeitalter. Gründerzeit und Jugendstil haben ebenfalls Spuren hinterlassen. Der historische Marktplatz von Wismar ist einer der größten in Ostdeutschland. Cafés und Restaurants laden zum verweilen ein.

Die Straßen und Gassen der Wismarer Altstadt sind vorbildlich restauriert worden. Bürger haben sich schon in Vorwendezeiten mutig für die Rettung des historischen Stadtkerns eingesetzt.

In der Wismarer Bucht liegt – mit einem Damm zum Festland verbunden – die stille Insel Poel. Gäste erleben Natur pur auf 36 Quadratkilometern. Grüne Wiesen und gelbe Rapsfelder sind blau umrahmt. Rote Backsteinhäuser liegen wie geduckt im Wind. Im kleinen Hafen von Kirchdorf tuckern Fischkutter und kreischen Möwen. Die Insel Poel ist ein kleines Paradies für Sonnenanbeter, Strandläufer und Radwanderer.

In Timmendorf zeigt der Leuchtturm den Weg zum Sandstrand. Noch ruhiger geht es in Gollwitz zu. Das Wasser ist dort flach, ein ideales Fleckchen für Familien mit kleinen Kindern. Dem Strand vorgelagert ist die unbewohnte Insel Langenwerder, ein Naturschutzgebiet. Schwarzer Busch nennt sich der dritte Badeort auf der Insel.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Wismarer Bucht buchen »



* Foto oben: Kirche in Kirchdorf auf der Insel Poel © Malte, Wikimedia Commons [Public domain]