Ferienhaeuser-
Ostseekueste.de

Sie suchen ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung an der Wohlenberger Wiek? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Wohlenberger Wiek und touristische Informationen über den Ort und seine Umgebung. Testen Sie gleich unsere Ferienhaus-Datenbank und buchen Sie Ihre Unterkunft an der Wohlenberger Wiek günstig:

Ferienwohnung in Wohlenhagen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostsee
Ferien auf den Ostseeinseln
Reise-Informationen
Fewos Wohlenberger Wiek

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub an der Wohlenberger Wiek:

 
Stadtplan von Wohlenhagen

Nutzen Sie folgenden Routenplaner und Stadtplan zur Planung Ihres Urlaubs in Wohlenhagen.

Urlaub an der Wohlenberger Wiek

Strand am Wohlenberger Wiek
Wohlenberger Wiek - Strand © Ch.Pagenkopf
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Die Bucht der Wohlenberger Wiek bildet den südlichen Teil der Wismarer Bucht an der Ostseeküste. Bemerkenswert ist dort die bis zu 300 Meter breite Flachwasserzone mit Tiefen unter einem Meter, die allerdings urplötzlich auf Tiefen bis zu zehn Meter abfällt. Bei niedrigem Wasserpegel liegen im Süden einige Zonen trocken.

Wassersportler und Badefans bevorzugen die Südküste mit ihrem ausgedehnten Sandstrand vor den Dünen. Dort herrschen sehr gute Bedingungen zum Surfen. Die Ostküste ist steiniger. Dort gibt es Camping-Möglichkeiten.

Wohlenberg - Namensgeber der Bucht

Der kleine Ort Wohlenberg, ein Stadtteil von Klütz, lädt Besucher ein, ihren Urlaub mitten in der Natur zu verbringen. Wohlenhagen ist zwar nicht sehr groß, liegt aber wunderschön mitten in Feldern und punktet mit Ruhe und Abgeschiedenheit. Nur einen Kilometer entfernt sieht man die Ostsee. Viele Ferienhäuser und -wohnungen liegen ganz in der Nähe des Naturstrandes. Übrigens, Wohlenberg ist kurtaxenfrei.

Wer seinen Urlaub aktiv verleben möchte, ist in dieser Gegend sehr gut aufgehoben: Auf gut ausgebauten Radwegen lässt sich die Gegend erkunden, z. B. mit Ausflügen in der 10 km entfernte Boltenhagen mit dem Steinzeitdorf Kussow. In diesem Dorf kann der Reisende nicht nur sehen, wie die Menschen in der Steinzeit lebten, sondern auch erfahren, wie damals Werkzeuge hergestellt wurden.

Radfreunde, die es sich zutrauen, können sogar bis in das 16 km entfernte Wismar radeln. Liebhaber der Trendsportart Golf kommen auf dem 18-Loch-Golfplatz in Hohen Wieschendorf, der direkt an der Ostsee liegt, auf ihre Kosten. Auch für Angler ist bestens gesorgt.

Natürlich fühlen sich auch Kinder hier sehr wohl: An den schönen Stränden gibt es jeden Tag viel Neues zu entdecken und das flache, recht warme Wasser lädt zum Plantschen ein. Die einzelnen Strandabschnitte sind sehr abwechslungsreich. Neben Steilküsten kann der Erholungssuchende auch lange Sandstrände erkunden, vor allem die fast kreisrunde Bucht der Wohlenberger Wiek. Hier findet der Urlauber nicht nur einen Parkplatz; im Sommer im Sommer sorgt ein Imbissstand auch für das leibliche Wohl.

Hundestrand an der Wohlenberger Wiek

Klütz hat auch einen Hundestrand, der ebenfalls mit einer breiten Flachwasserzone lockt. Dort können auch kleine Hunde im Wasser spielen.

Ausflugsziele rund um die Wohlenberger Wiek

In der Hansestadt Wismar gibt es sehenswerte historische Bauten und in Klütz empfiehlt sich das Schloss Bothmer mit der größten Barockanlage Mecklenburg-Vorpommerns für einen Besuch. Beide Orte sind nur wenige Kilometer entfernt.


Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Wohlenberger Wiek buchen »



* Foto oben: Wohlenberger Wiek - Rapsfelder © Ch. Pagenkopf, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

powered by webEdition CMS